0711-261751 stoecklmayer@aol.com

EINLAGEN

Schuheinlagen für jeden Fußtyp 

Schuheinlagen sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Aus unterschiedlichen Bauformen ergibt sich auch ein für Ihren Fuß idealer Einsatzzweck. Eine orthopädische Schuheinlage bringt die optimale Unterstützung oder Entlastung – Sie werden das schon nach wenigen Schritten merken.

Sicher möchten Sie vorab klären, ob eine Einlagen-Maßnahme als Privatleistung abgerechnet werden muss oder ob Ihre Krankenkasse die Kosten hierfür übernimmt. Schuh-Einlagen werden mit Festbeträgen von der Krankenkasse bezuschusst. Dieser Zuschuss beläuft sich auf ca. 65 Prozent. Der Restbetrag ist vom Patienten selbst zu tragen. Hinzu kommt die Rezeptgebühr von 10 Prozent aus dem Zuschuss der Krankenkasse. Zuzahlungsfreie Einlagen, nur mit Rezeptgebühr, sind in den wenigsten Fällen hilfreich. Diese Einlagen sind vorgefertigte Standard-Produkte und werden nur nach Größe abgegeben.

Welcher Fußtyp sind Sie? 

Zunächst nehmen wir eine Druckverteilungsmessung vor und bestimmen damit Ihren Fußtyp. Der Fuß wird von Sensoren, die sich auf einer Platte befinden, gescannt und dann auf einem Bildschirm farbig abgebildet. Die unterschiedlichen Farben stellen Zonen mit erhöhtem oder mit wenig Druck dar. Anschließend wird ein Formschaum-Abdruck abgenommen und mit Gips ausgegossen. Mit diesen völlig schmerzfreien Maßnahmen haben wir schnell und einfach Ihren Fußtyp bestimmt. Damit wurde die Grundlage für eine passgenaue Schuheinlage geschaffen.

Wir bieten verschiedene Ausführungen von Einlagen für Damen, Herren und Kinder

  • Korkleder-Einlagen
  • Kunststoff-Einlagen
  • Business-Einlagen
  • Schalen-Einlagen
  • Bettungs-Einlagen
  • Sport-Einlagen
  • Weichschaum-Einlagen
  • Rheumatiker-Einlagen
  • Diabetiker-Einlagen

Viele orthopädische Schuheinlagen sind mit verschiedenen Zusätzen wie Vorfußpolster, langsohliger Polsterung oder spezieller Fersensporn-Polsterung ausgestattet. Diabetiker-Einlagen und Rheumatiker-Einlagen sind aufgrund der Polsterungen etwas stärker und sollten in speziell für diesen Typ geeignete Spezialschuhe getragen werden. Wir fertigen  aus einem umfangreichen  Angebot  an Formen und Materialien genau die richtigen Schuh-Einlagen für jeden Fußtyp und wissen worauf es bei Einlagen für Diabetiker oder Rheumatiker ankommt. Wenden Sie sich gern an uns. Wir nehmen uns Zeit für Sie. Damit die Einlage genau passt, sollte diese in geeignete Schuhe gelegt werden, die Sie beim Abholen Ihrer Einlagen bitte mitbringen. Änderungen oder Anpassungen können in unserer Werkstatt sogleich vornehmen. Des Weiteren bieten wir Kontrolltermine an, damit immer alles fußgenau passt und Sie sich rundum wohl fühlen.

Schuhe  für Diabetiker – und Rheumatiker 

Sollten Sie ein Paar gesunde und bequeme Schuhe benötigen, helfen wir Ihnen gern weiter. Wir beraten Sie ausführlich und empfehlen Ihnen die passenden Schuhformen für Ihren Fuß. Wir haben immer ein wechselndes Sortiment an Spezialschuhen auf Lager. Bestimmt ist hier ein passendes Paar für Sie dabei. Was nicht passt wird in unserer eigenen Werkstatt passend gemacht.

Korkleder-Einlagen – alles Natur!

Kork ist ein natürlich wachsender Rohstoff, der hervorragende Eigenschaften hat. Er ist weich und elastisch, atmungsaktiv, saug- und strapazierfähig. Kork verleiht dem Fuß ein angenehm warmes Gefühl. Nicht ohne Grund wird der Rohstoff Kork gern als Fußbodenauflage verwendet. Korkleder-Einlagen werden aus einer Kork-Leder-Verbindung gefertigt. Die Oberfläche besteht dabei aus Leder.